3. Delbrücker Lachnacht

In Delbrück wird wieder gelacht! Es wartet erneut ein fantastischer Mix aus Kabarett und Comedy auf Sie! Zur diesjährigen Lachnacht-Crew gehören neben Moderator Lutz von Rosenberg Lipinsky auch Ole Lehmann, Frederic Hormuth, Götz Frittrang und Jonas Greiner. Macht Euch bereit auf einen Abend mit jeder Menge Humor, Satire und Kabarett - Der Erfolg ist vorprogrammiert.
Die Moderation des Abends übernimmt wieder der wunderbare Lutz von Rosenberg Lipinsky. Er ist „Deutschlands lustigster Seelsorger“. Seit Jahren sorgt er sich auf unterhaltsame und intelligente Weise um die deutsche Seele. Und diese wühlt sich zurzeit auf wie selten, denn die Demokratie ist in Gefahr. Sagen die einen. Wir leben in keiner Demokratie. Sagen die anderen. Wir regen uns auf, stellen alles infrage, wollen alles wissen und sind dann stets dagegen. Vielleicht sind wir eines Tages zufrieden? Und bekommen, was wir wollen: Unsere Ruhe!
Garantiert nicht ruhig sind die Gäste des Abends, die Unterhaltung vom Feinsten bieten: Ole Lehmann spricht Tacheles über die wirklich wichtigen Themen im Leben: Warum fliegen Mücken erst in der Dämmerung los? Und warum ist Zumba der Ententanz der neuen Generation? Über all’ das philosophiert der preisgekrönte Stand-Up-Comedian aus Berlin auf seine eigene, unbeschwerte und manchmal auch verrückte Art. Ohne Labern um den heißen Brei. Sondern lustig, nachdenklich und vor allem immer direkt!“
Frederic Hormuth, der sich fragt: Wer ist eigentlich "wir“? Seine Frau sagt „Wir müssten mal den Müll runterbringen“ und meint dabei ihn. Vegetarier sagen „Wir essen zu viel Fleisch“ und meinen damit alle mit Weber-Grill und Politiker sagen gerne „Wir müssen die Inhalte besser rüberbringen“, meinen dabei aber auf keinen Fall sich selbst. Wir sollten uns das mal anschauen. Also Sie!
Götz Frittrang nimmt Sie mit auf eine irrsinnige Wanderung durch das Gehirn eines ungehemmten Durchschnittsdeutschen. Immer zwischen „Genauso kenn ich das auch!“ und „Moment mal! Wie kommt er denn jetzt da drauf?!“ und am Ende werden sie schlappgelacht und angefüllt mit bildge-waltigen Assoziationen nach Hause gehen und dem Weltuntergang gelassen entgegensehen!
Mit 207 cm Körpergröße ist Jonas Greiner der wohl größte Kabarettist Deutschlands. Er geht Fragen nach, die einen jungen Mann in der heutigen Zeit eben umtreiben: "Was nützt mir dieses Abitur?", "Was soll bloß aus mir werden?", oder "Wer sind Sie und was machen Sie in meiner Wohnung?“. Dabei betrachtet er die Welt mit viel Ironie, manchmal spitz und manchmal frech. Jonas Greiner schafft es, Gesellschaftskritik und scharfsinnige Beobachtungen mit alltäglichen, lustigen Geschich-ten zu verknüpfen und liefert so eine erfrischende und einzigartige Kombination aus Inhalt und Humor.

 


Datum und Uhrzeit

Sa. 15.10.2022 , 20:00 Uhr


Location

Stadthalle Delbrück
Boker Straße 6
33129 Delbrück